NORD|ERLESEN

Hurricane-Chef fiebert Festival-Neustart entgegen

Keine Masken, keine Tests, Impfstatus egal. Für die Festival-Saison 2022 stehen die Zeichen auf Rückkehr zur Normalität – da bildet das Hurricane keine Ausnahme. Zweimal in Folge ist das Open-Air in Scheeßel wegen Corona ausgefallen. Das soll sich in diesem Jahr ändern. Zwar ist das Virus noch da, aber die Beschränkungen fallen. Vor dem Festival (17. bis 19. Juni) spricht Folkert Koopmans, Geschäftsführer beim Veranstalter FKP Scorpio, mit Lars Warnecke von der Rotenburger Kreiszeitung über den Neustart auf dem Eichenring und die Kulturbranche im Allgemeinen.

Festivalbesucher blicken in die Kamera.

Das Hurricane-Festival startet wieder durch – und es soll wieder eine ganze Menge normaler Festival-Wahnsinn herrschen.

Foto: dpa


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ein Bremerhavener ist immer nah dran am Tatort Bremen
nach Oben