NORD|ERLESEN

Gestaltungswerkstatt: Wo Melbourne Vorbild für Bremerhaven sein soll

Wenn renommierte Fachleute aus der Welt der Architektur Bremerhavens Mitte in den Blick nehmen, dann entstehen neue Ideen. So war es auch bei der zweitägigen Gestaltungswerkstatt für die Neugestaltung des Karstadt-Geländes. Die Vorschläge wirken in die ganze Innenstadt. Eine Übersicht über die einzelnen Punkte:

So könnte die Bremerhavener Innenstadt mal aussehen, wenn das Karstadt-Gebäude verschwunden ist.

So könnte die Bremerhavener Innenstadt mal aussehen, wenn das Karstadt-Gebäude verschwunden ist.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

„Wetten, dass..?“: Bremerhavener erkannte Wurst am Wurstwasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
nach Oben