NORD|ERLESEN

Gemüse des Jahres: Mais ist mehr als ein Energielieferant

Man mag es kaum glauben, aber Mais ist das „Gemüse des Jahres 2022“. Mais? Das sind doch die übermannshohen Stangen, die in vielen ländlichen Regionen im Sommer jeden Quadratmeter besetzen, um nach der Ernte Biogasanlagen und Mastschweine zu füttern. Das ist allerdings nur ein Teil der Wahrheit, denn Mais ist eine uralte Kulturpflanze, die ursprünglich aus Mexiko stammt und eine überraschende Vielfalt an Sorten bietet. Es wird Zeit dieses vielfältige Getreide vorzustellen.

Die kleinen Körner des Maises gibt es in fast allen Farben des Spektrums.

Die kleinen Körner des Maises gibt es in fast allen Farben des Spektrums.

Foto: dpa


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Rotenburg

Windrad-Fasern sind im ganzen Ort verteilt
zur Merkliste

Politik

Mexikos Präsident mobilisiert Tausende Anhänger
zur Merkliste

Cuxland

Weihnachten 2022: Lichterfahrten auf der Kippe?
nach Oben