NORD|ERLESEN

Gehörlose Pia kämpft sich zum Schulabschluss

Pia Bücking kam gehörlos zur Welt. Trotz der Hilfe durch ein Cochlea-Implantat hat die 17-Jährige ein sehr stark eingeschränktes Hörvermögen. Dass sie das davon abhalten sollte, einen regulären Schulabschluss zu schaffen und eine Ausbildung zu absolvieren, wollte die Jugendliche nie akzeptieren. Der Erfolg gibt ihr recht: Sie verlässt nun die Oberschule Rodenkirchen mit dem Hauptschulabschluss und beginnt eine Ausbildung zur Maschinen- und Anlagenführerin.

Pia Bücking

Pia Bücking kam gehörlos zur Welt. Trotz vieler Schwierigkeiten hat sie den Hauptschulabschluss geschafft und beginnt eine Ausbildung.

Foto: Reim


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Schüler forschen auf einem Schiff im Wattenmeer
zur Merkliste

Nordenham

Impfaktion der Johanniter in der Wesermarsch
nach Oben