NORD|ERLESEN

Einmal auffrischen, bitte! „Booster“-Impfungen im Cuxland gefragt

Die Ärzte im Cuxland spüren eine steigende Nachfrage für die dritte Impfung – die sogenannte „Booster“-Impfung. In den Senioren-Heimen sorgen dafür mobile Impfteams. Diese wollen bald auch Schulen ansteuern, um Schülern eine erste Impfung anzubieten. In einigen Fällen wurde dafür Polizeischutz von den Schulen angefordert.

Die Auffrischungsimpfung wird auch „Booster-Impfung“ genannt: Sie soll den Impfschutz noch einmal auffrischen – und sie wird immer wichtiger.

Die Auffrischungsimpfung wird auch „Booster-Impfung“ genannt: Sie soll den Impfschutz noch einmal auffrischen – und sie wird immer wichtiger.

Foto: imago images/Bihlmayerfotografie

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Rings um die Villa Schlotterhose buddeln die Bagger
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Auesee: Droht dem Idyll der Tod durch Ersticken?
nach Oben