NORD|ERLESEN

Ein Paradies für Land- und Wasserschildkröten

„Wie Gott in Frankreich“ leben bei Familie Schmaldienst-Rathjen in Lehnstedt zwölf Land- und vier Wasserschildkröten. Dafür haben sie in einem Teil ihres 7500 Quadratmeter großen Grundstückes für die Landschildkröten verschiedene Gehege gebaut. Außerdem leben noch zwei vom Aussterben bedrohte Hühnerrassen-Gruppen sowie Enten, Katzen, Pferde und Fische mit der Familie zusammen.

Boris Schmaldienst und Stefanie Rathjen halten jeweils eine Schildkröte in ihren Händen.

Boris Schmaldienst und Stefanie Rathjen bieten ihren Land- und Wasserschildkröten in ihrem Garten ein Paradies.

Foto: Roswitha Kistner

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

E10: Wieso wird es nicht getankt?
nach Oben