NORD|ERLESEN

Driften am Deich schadet Bremerhavens Hochwasser-Bollwerk

Mutmaßlich junge Autofahrer missachten die Fahrverbote im Naturschutzgebiet, brettern in die Luneplate und führen Driftmanöver auf dem Gründeich aus. Für die meisten Küstenbewohner ist dieses Szenario ein höchst zweifelhaftes Freizeitvergnügen. Aber die Behördenvertreter, die immer häufiger Fahrspuren auf dem Deich in Bremerhaven finden, sind sicher, dass es sich so oder ähnlich abspielt. Eins der Themen der halbjährlichen Deichschau in Bremerhaven.

Klar zu erkennen: Hier sind Autos über den Deich gedriftet.

Klar zu erkennen: Hier sind Autos über den Deich gedriftet.

Foto: Stadt

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
nach Oben