NORD|ERLESEN

Diese Botschaft steckt hinter dem Wandgemälde in Geestemünde

Verträumt blickt die junge Frau mit Kopftuch von der Häuserfassade Ecke Grashoffstraße/Schillerstraße in Geestemünde auf den Betrachter herunter. Die Möwen um sie herum tragen Briefe in ihren Schnäbeln, vor ihr liegen Stift und Papier, bereit zum Beschreiben. In der Hand hat sie - ja was eigentlich? Das Wandbild des Berliner Künstler-Trios Innerfields wird in diesen Tagen fünf Jahre alt.

Die fertige "Fischers Frau": Zehn Meter auf sieben Meter ist das Bild in etwa groß. Das Berliner Künstlerkollektiv Innerfields hat es gemalt. Innerfields hat auch das Bild am Heizkraftwerk in Bremerhaven im Mai 2021 gemalt.

Die fertige "Fischers Frau": Zehn Meter auf sieben Meter ist das Bild in etwa groß. Das Berliner Künstlerkollektiv Innerfields hat es gemalt. Innerfields hat auch das Bild am Heizkraftwerk in Bremerhaven im Mai 2021 gemalt.

Foto: Elke Brüser

Kreis-Icon-Nordstern
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben