NORD|ERLESEN

Der Eishockey-Torwart mit den drei Pässen

Florida ist bekannt als Sunshine State, der Sonnenschein-Staat. Mit Eishockey bringt man den südöstlichsten Bundesstaat der USA wahrlich zunächst nicht in Verbindung. Weit vor einem Gedanken an die NHL-Teams Florida Panthers und Tampa Bay Lightning schießen einem Bilder von Sonne, Palmen, Strand und Meer durch den Kopf. Brandon Maxwell ist dort geboren – und dennoch ein Eishockeyspieler geworden. Denn die Hälfte seines Lebens verbrachte der 29-Jährige in Kanada, dem Mutterland des Pucksports. Insgesamt besitzt der Neuzugang der Fischtown Pinguins sogar drei Staatsangehörigkeiten.

Die Hälfte seines Lebens hat Brandon Maxwell in Kanada verbracht. Jetzt hat er in Bremerhaven einen Vertrag bei den Fischtown Pinguins unterschrieben.

Die Hälfte seines Lebens hat Brandon Maxwell in Kanada verbracht. Jetzt hat er in Bremerhaven einen Vertrag bei den Fischtown Pinguins unterschrieben.

Foto: Wagner

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Pinguins-Podcast #83: Fragen über Fragen
nach Oben