NORD|ERLESEN

Corona-Impfung? Senioren brauchen noch viel Geduld

Betagte Menschen im Kreis Cuxhaven, die nicht in Altersheimen leben, werden noch etliche Wochen Geduld aufbringen müssen, bis sie sich gegen Corona impfen lassen können. Das ergaben Recherchen von NORD|ERLESEN. Und die Impf-Mauer für Senioren zwischen den Bundesländern Niedersachsen und Bremen wackelt immer noch nicht: Verwaltungen und Politik vor Ort warten weiter auf eine Verständigung beider Bundesländer.

Das Impfen kommt im Landkreis Cuxhaven nicht in Schwung. Landrat Kai-Uwe Bielefeld spricht von der Idee eines „virtuellen Altenheims“.

Das Impfen kommt im Landkreis Cuxhaven nicht in Schwung. Landrat Kai-Uwe Bielefeld spricht von der Idee eines „virtuellen Altenheims“.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Ratgeber: Welches Brennholz ist das Beste?
nach Oben