NORD|ERLESEN

So holt ein Cuxländer Bauer CO2 aus der Atmosphäre

Prof. Dr. Jelle Bijma hat einen zweijährigen Enkel. Schon deshalb will der Wissenschaftler des Alfred-Wegener-Instituts in Bremerhaven (AWI) helfen, weitere Klimakatastrophen aufzuhalten. Er hat ein vielversprechendes Experiment in Bramstedt gestartet, das auch Landwirten nutzen könnte. Die Idee: Kohlendioxid (CO2) dauerhaft aus der Atmosphäre zu holen mit Hilfe einer beschleunigten Verwitterung von Gesteinen. Denn Kleckern reicht nicht mehr, meint er.

Prof. Dr. Jelle Bijma vom Alfred-Wegener-Institut (AWI).

Prof. Dr. Jelle Bijma vom Alfred-Wegener-Institut (AWI).

Foto: Kikker

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
nach Oben