NORD|ERLESEN

CDU will Menschen aus der Armut rausholen

Mehr als jeder vierte Mensch in Bremerhaven ist von Armut betroffen. Mit einem Zehn-Punkte-Plan will die CDU-Bürgerschaftsfraktion die Menschen aus der Armut rausholen. Alle Projekte, wie beispielsweise „Wohnen in Nachbarschaften“ (WiN), sollten daraufhin überprüft werden, ob sie Wirkung zeigen oder ob die vorhandenen Mittel besser anderweitig im Kampf gegen die Armut eingesetzt werden sollten.

Ein mittelloser Mann erhält einen Teller Erbsensuppe.

Die CDU-Bürgerschaftsfraktion will die Armutsbekämpfung im Land Bremen verbessern.

Foto: picture alliance / dpa

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben