NORD|ERLESEN

Bremerhaven: Letzte Karstadt-Mieter ziehen aus

In der fast leeren Karstadt-Passage ist es seit dieser Woche noch mal betriebsam, denn die Geschäfte müssen bis 31. Januar raus sein. Die technische Abnahme ist sogar auf Donnerstag vorverlegt worden. Erst die Kündigung und jetzt soll er auch noch vier Tage vor dem Termin weitgehend fertig sein: Mieter Markus Wesselowsky ist sauer. Die meisten Läden sind leer, einige Inhaber suchen noch, andere warten den Lockdown ab. Und wie es weiter geht, ist ungewiss.

Die Untermieter von Karstadt in Bremerhaven müssen raus: In der leeren Passage wird nur in einigen Geschäften noch geräumt.

Die Untermieter von Karstadt in Bremerhaven müssen raus: In der leeren Passage wird nur in einigen Geschäften noch geräumt.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
nach Oben