NORD|ERLESEN

Bremerhaven: Frost will klare Regeln für Schulen

Bremerhavens Schuldezernent Michael Frost (parteilos) hat sich dafür ausgesprochen, dass wieder der Bremer Senat anstelle von Eltern über Distanz- und Präsenzunterricht in den Schulen entscheiden soll. „Wenn das Land die Entscheidung trifft und sie nicht den Eltern überlässt, sind die Schulen auch in der Lage, ein verlässliches Unterrichtsangebot sicherzustellen“, betont Frost. Der rot-grün-rote Senat will am heutigen Donnerstag entscheiden, welche Regelungen für die Schulen ab Montag gelten sollen.

Ein Schüler lernt.

Zu Hause oder in der Schule? Wie der Unterricht ab Montag gestaltet wird, entscheidet an diesem Donnerstag der Senat.

Foto: Arnd Hartmann

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben