NORD|ERLESEN

Bildungslücken: Die Folgen der Pandemie für Schüler

Geschlossene Schulen und Lernplattformen: Die Covid-19-Pandemie verursacht die größte Störung der Bildungssysteme, schätzt die UN-Kultur- und Bildungsorganisation UNESCO. „Lernverluste drohen über diese Generation hinaus, machen jahrzehntelange Fortschritte zunichte“, steht in einer Einschätzung. Wie wirkt sich das aus?

Ein Kind lernt virtuell zuhause.

Deutschland ist bei digitaler Bildung ganz am Anfang. Die Schulschließung hat daher gravierende Folgen.

Foto: Ulrich Perrey/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Zum Tag der Einheit: Die bewegende Lebensgeschichte von Thomas Popiesch
nach Oben