NORD|ERLESEN

Begeisterung sieht anders aus

Ein Dickpic im Postfach hat bei mir noch keine Begeisterung ausgelöst. Und ich kenne auch keine Frau, bei der es anders war. Persönlich mache ich kein Drama daraus. Anzeige habe ich bisher aber auch noch nicht erstattet. Das betreffende Profil wird blockiert und so habe ich meine Ruhe. Bis zum nächsten Foto. Die Freundin einer Freundin leitet die Fotos immer an Bekannte oder sogar Familienmitglieder des Versenders weiter. Das ist auch nicht die feine Art, damit umzugehen, und ebenfalls strafbar. Da bleibe ich doch lieber bei meiner Version und blockiere fleißig weiter. Aber ich frage mich immer noch: Warum lassen sich Männer dazu hinreißen, wildfremden Frauen Fotos ihrer Genitalien zu schicken? Auf der Suche nach einer Antwort habe ich etwas über „transaktionale Denkweise“ gelesen. Diese besagt, dass Männer diese Fotos verschicken in der Hoffnung, ähnliche dafür zurückzuerhalten. Echt jetzt? Lasst euch gesagt sein: Da könnt ihr lange warten.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben