NORD|ERLESEN

Bäckerei-Ehepaar Meier geht in den Ruhestand

Der Bäckerei-Familienbetrieb von Sabine und Gunnar Meier aus Schwei wird zum kommenden Montag, 1. November, von Bäckermeister Torben zur Horst aus Alse übernommen. Das Ehepaar geht in den Ruhestand. 1986 hatte es das Unternehmen an der Schulstraße in Schwei übernommen.

Sabine und Gunnar Meier (links) haben ihren Betrieb an Torben zur Horst übergeben.

Sabine und Gunnar Meier (links) haben ihren Betrieb an Torben zur Horst übergeben. Mit dabei waren auch seine Frau Iris und seine beiden Kinder.

Foto: Kerstin Seeland

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Stadland

Dem Ziel treu geblieben: Fairer Handel auf lokaler Ebene
nach Oben