NORD|ERLESEN

BUND fordert: Möglichst wenig Windkraft im Wald

Der Waldbesitzerverband möchte mehr Waldflächen für den Ausbau der Windkraft bereitstellen. Die geplante Fortschreibung des Landesraumordnungsprogrammes (LROP) sieht das auch vor. Beim BUND Niedersachsen regt sich Widerstand gegen den Umfang der Pläne. „Solange nicht klar ist, wie viel Potenzial es auf vorbelasteten Waldflächen noch gibt, ist es nicht notwendig, intakte Wälder für Windkraft zu öffnen“, sagt BUND-Landesgeschäftsführerin Susanne Gerstner.

Der Wernerwald im Cuxhavener Ortsteil Sahlenburg gehört zu den vergleichsweise wenigen Wäldern im Cuxland. Gerade einmal gut acht Prozent der Landkreisfläche sind von Wald bedeckt.

Der Wernerwald im Cuxhavener Ortsteil Sahlenburg gehört zu den vergleichsweise wenigen Wäldern im Cuxland. Gerade einmal gut acht Prozent der Landkreisfläche sind von Wald bedeckt.

Foto: Arnd Hartmann


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Die Energiekrise macht auch vor dem Tod nicht Halt
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Wolf riss Pony von EU-Kommissionschefin von der Leyen
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Minister bewilligt Ausbau der „Weddeler Schleife“
nach Oben