NORD|ERLESEN

Ausbruch: 21 Corona-Fälle im Pflegeheim

Im Elisabeth-Haus haben sich 21 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert. Es ist der bis jetzt größte Ausbruch in einer Bremerhavener Pflegeeinrichtung. Die Gesundheitsbehörden sind alarmiert und untersuchen, ob es sich um die mutierte, hochansteckende Virusvariante aus Großbritannien handelt.

Das Elisabeth-Haus in Geestemünde gehört der Diakonie. 121 Senioren werden hier gepflegt.

Das Elisabeth-Haus in Geestemünde gehört der Diakonie. 121 Senioren werden hier gepflegt.

Foto: Angelika Warmuth/dpa

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Niedersachsen & Bremen

Ministerin: Corona-Lockdowns an Schulen Geschichte
zur Merkliste

Panorama

RKI: Viele Klinikeinweisungen wegen Atemwegsinfektionen
zur Merkliste

Blaulicht

Rekordzahl an Alkoholtoten in Großbritannien
nach Oben