NORD|ERLESEN

Als Streetworkerinnen für die Gesundheit unterwegs

Es ist ein Projekt, das zunächst für zwei Jahre aufgelegt ist. In Bremerhavener Quartieren sind neuerdings drei Gesundheitsberaterinnen täglich unterwegs. Mit welchen Anliegen kommen die Menschen der Seestadt zu ihnen?

Auf der Straße unterwegs: Die Gesundheitsfachkräfte Sophie Hellge (von links), Stephanie Bartsch-Korneffel und Rieke Kupfer.

Auf der Straße unterwegs: Die Gesundheitsfachkräfte Sophie Hellge (von links), Stephanie Bartsch-Korneffel und Rieke Kupfer.

Foto: Arnd Hartmann


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Bremerhaven

BiW kritisieren „Stellen-Wildwuchs“ in der Verwaltung
zur Merkliste

Politik

Massive Polizeipräsenz verhindert neue Proteste in China
nach Oben