NORD|ERLESEN

Aeronauticum: Fünf Fußballfelder voller Geschichte und Geschichten

Hätten Sie es gewusst? Das Deutsche Luftschiff- und Marinefliegermuseum Nordholz ist fast so groß wie fünf Fußballfelder. Das größte Einzelexponat bringt mehr als sechs stattliche Elefantenbullen auf die Waage. Und im Keller schlummern Unterlagen über den Patentstreit, den das Luftfahrzeugbauunternehmen Schütte-Lanz in den 1920er Jahren gegen den Militärfiskus führte. Seit 25 Jahren wird in den Museumsräumen am Peter-Strasser-Platz die Militärgeschichte und -gegenwart des benachbarten Militärstützpunktes beleuchtet. Museumshistorikerin Dr. Anja Dörfer kennt fast jedes der 16000 Ausstellungsstücke. Sie nimmt uns mit auf einen Streifzug durchs Haus.

Blick in den ältesten und jüngsten Teil der Dauerausstellung im Aeronauticum.

Blick in den ältesten und jüngsten Teil der Dauerausstellung im Aeronauticum: 1997 war das Museum in der Scharoun-Bootshalle am Eingang des Marinefliegerstützpunktes eröffnet worden. Heute verfügt das Museum über rund 16000 Objekte, Dokumente, Fotografien, Bücher und Zeitschriften. Ein Bruchteil davon, 370, findet sich in der Ausstellung wieder. Diese umfasst neben 1250 Quadratmetern im Gebäude eine Außenfläche von knapp 34000 Quadratmetern.

Foto: Heike Leuschner


kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Millionen Mitarbeiter für 25.000 Kubikmeter Wasser
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Mit dem „Wasserdetektiv“ unterwegs im Kaiserhafen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Reeza - Eine Newcomerin zwischen Drogen und Musik
nach Oben