NORD|ERLESEN

Abgelaufene Lebensmittel – schmeckt der Kuchen trotzdem noch?

Zum Tag der Lebensmittelverschwendung hat das Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen eine kühne Aktion gestartet: Gesucht werden die ältesten noch genießbaren Lebensmittel des Landes. Die Landfrauen Agnes Dahl und Susanne Garbade aus Misselwarden lassen sich nicht zweimal bitten. Gemeinsam misten sie den Kühlschrank aus und entdecken einen wahren Schatz an lange abgelaufenen Produkten. Daraus wollen sie einen New York Cheesecake und einen Latte-Macchiato-Kuchen backen. Kann das schmecken? Und vor allem: Ist es ungefährlich?

Zu gut für die Tonne: Diesen Latte-Macchiato-Kuchen haben Agnes Dahl und Susanne Garbarde ausschließlich mit abgelaufenen Zutaten gebacken.

Zu gut für die Tonne: Diesen Latte-Macchiato-Kuchen haben Agnes Dahl und Susanne Garbarde ausschließlich mit abgelaufenen Zutaten gebacken.

Foto: Pejic

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Nach Corona der nächste Schock für die Gastronomen
zur Merkliste

Rotenburg

Bremervörde: Adventsführung im Feuerschein
nach Oben