NORD|ERLESEN

ASTROW-Sammeltaxis sollen „weiße Flecken“ im ÖPNV füllen

Von Hatzte nach Zeven zu gelangen, war ohne eigenes Auto schwer denkbar – bis Freitag. Da fiel der offizielle Startschuss für das Anrufsammeltaxi ASTROW, das ab sofort auf fünf neuen Linien in den Samtgemeinden Sittensen, Tarmstedt und Zeven verkehrt.

Dieter Schmidt, Inhaber der Rotenburger Firma Julia Reisen, hält einem Fahrgast die Tür auf.

Bitte einsteigen! Dieter Schmidt, Inhaber der Rotenburger Firma Julia Reisen, hält einem Fahrgast die Tür auf.

Foto: Albers

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wir vom Dorf
Mitfahrbänke auf dem Land: So sorgen sie für Mobilität
zur Merkliste

Zeven

Grundschule bekommt niedersächsischen Integrationspreis
nach Oben