NORD|ERLESEN

3-D als Chance für den Mittelstand

Was können eigentlich additive Fertigungsverfahren? Wo und wie kommen diese Verfahren zum Einsatz? Wie können klein- und mittelständische Unternehmen davon profitieren? Diese und weitere Fragen standen im Mittelpunkt eines Werkstattgesprächs, das Niedersachsen ADDITIV auf Einladung des Technologiezentrum Nordenham veranstaltet hat.

Ein Arbeiter bedient einen 3D-Drucker

Mit einem 3D-Drucker werden unter anderem Brillengestelle für den medizinischen Gebrauch hergestellt.

Foto: picture alliance/dpa/XinHuadpa

Kreis-Icon-Nordstern

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Heizen mit Holz: Das muss man unbedingt wissen
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Elsdorferin verpasst Bronzemedaille um Haaresbreite
zur Merkliste

NORD|ERLESEN

Wir vom Dorf
Mitfahrbänke auf dem Land: So sorgen sie für Mobilität
nach Oben