Cuxland

Warm anziehen: Was der erste Februar-Sturm für die Nordseeküste bedeutet

Die Sturmflutsaison läuft bereits seit Oktober. Bislang sind Bremerhaven und das Cuxland weitgehend verschont geblieben. Doch nun zieht ein schweres Sturmtief von Island in Richtung Norddeutschland, an der Nordseeküste wird es stürmisch.

Sturmflut

Das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie geht davon aus, dass die Pegel in der Region zwischen einem und 1,5 Meter über das mittlere Hochwasser ansteigen werden. Auch in Cuxhaven.

Foto: Arnd Hartmann

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

*Einmalig buchbar für Neu-Abonnenten, die sich erstmalig registrieren.

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER
Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Tierische Ostern im Natureum inklusive Spaziergang mit der Tierpflegerin

nach Oben