Wurster Nordseeküste

„Unkonventionelle Lösungen“ für sichere Betreuung in Kitas

Die CDU in der Gemeinde Wurster Nordseeküste fordert „unkonventionelle Lösungen“, um Betreuungszeiten in Kitas zuverlässiger zu gestalten.

Im Vordergrund bunte Stifte, im Hintergrund eine Frau mit Maske und ein Kindergartenkind.

Symbolbild: Die Verlässlichkeit der Betreuungszeiten sei gerade für berufstätige Eltern enorm wichtig, betont die CDU.

Foto: dpa

Kindertagesstätten unkonventionell stärken - das forderte die CDU im Rat der Gemeinde Wurster Nordseeküste. Julia Grebe, die den Antrag stellvertretend für die CDU eingereicht hatte, erklärte: Für Eltern sei die Verlässlichkeit der Angebote von besonderer Bedeutung. Alles andere bedeute einen enormen Organisations- und Planungsaufwand. Eltern nutzen die Betreuungszeit schließlich oft, um zu arbeiten. Sie beklagte, dass es in der Vergangenheit immer wieder zu Ausfällen gekommen sei - zum Beispiel durch die Pandemie, aber auch durch fehlende Fachkräfte. An dieser Stelle setzt der Vorschlag der CDU an. Sie plädierten für „kreative und pragmatische“ Lösungen. Das könne, wie in Grundschulen auch, „Unterstützungskräfte ohne Fachausbildung“ einbeziehen - damit seien zum Beispiel Menschen aus Vereinen oder Senioren gemeint. Deswegen solle die Verwaltung prüfen, ob „ähnliche generationsübergreifende Projekte“ auch eine Lösung für Kitas sein könnten. Henry Kowalewski (SPD) sorgte sich um die Qualität der Kindergärten. Auch erinnerte er daran, dass die Gemeinde an das Kinderbetreuungsgesetz gebunden sei. „Politik darf nicht an der Realität scheitern“, erwiderte Grebe, „Wir müssen zu neuen Lösungen kommen.“ Der Antrag wird im nächsten Fachausschuss beraten. (kga)

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Polizei Cuxhaven startet Malwettbewerb für Kinder
zur Merkliste

Cuxland

Weihnachten 2022: Lichterfahrten auf der Kippe?
nach Oben