Cuxland

Ungewissheit bei Appel-Feinkost schmeckt Mitarbeitern nicht

Wer die Pressemitteilung des neuen Eigentümers von Appel Feinkost liest, könnte denken, dass alles so weitergeht wie bisher. Doch die rund 330 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Appel Feinkost machen sich dennoch große Sorgen.

Der von Appel-Feinkost so viel verarbeitete Hering wird immer teurer. Fisch könnte schon bald zum Luxusprodukt werden, befürchten Mitarbeiter.

Der von Appel-Feinkost so viel verarbeitete Hering wird immer teurer. Fisch könnte schon bald zum Luxusprodukt werden, befürchten Mitarbeiter.

Foto: picture alliance/dpa

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben