Geestland

Schlüsselübergabe im „Haus der Kinder“

„Ein-Haus für Kinder“ steht in großen Buchstaben über dem Eingang. Gestern war die Schlüsselübergabe zu diesem Gebäude, ein bundesweit einmaliges Vorzeigeprojekt. Hier wird Inklusion gelebt, trotz Trennung in Regel- und Förderkita.

Schlüsselübergabe

Schlüsselübergabe für „Ein-Haus für Kinder“, v. l. Torsten Sander (Regel KiTa), Beata Hansen (Förder KiTa), Henning Dageförde (DRK), Prof. Georg Klaus (Architekt).

Foto: Stehn

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Beverstedt

Diese Themen liegen Jugendlichen am Herzen
nach Oben