Lokalsport Wesermarsch

SV Brake nistet sich in Spitzengruppe der Bezirksliga ein

Der SV Brake schließt am Sonntag das erste Saisondrittel in der Fußball-Bezirksliga ab. Um 15 Uhr tritt er beim SV Tur Abdin Delmenhorst an. Das Zwischenfazit der Kreisstädter fällt positiv aus.

Binh An Pham vom Fußball-Bezirksligisten SV Brake gegen den TuS Obenstrohe

Die Braker mit Binh An Pham (vorne im roten Trikot) sind seit vier Spielen ungeschlagen.

Foto: Dieter Schlack

Mit 17 Punkten aus neun Spielern stehen die Braker auf dem dritten Platz. In den letzten vier Partien gab es drei Siege und ein Unentschieden. Die Tabelle vermittelt schon einen guten Eindruck, wohin die Reisen der Mannschaften führen werden.

Maik Stolzenberger hält Tabellenführer SV Atlas Delmenhorst II für den „Top-Favoriten“, der im Moment keine Schwächen zeige. Hinter dem Aufstiegsplatz zur Landesliga steht der VfL Stenum mit vier Zählern Rückstand und drei Punkten mehr als der SVB. Bis zum achten Platz liegen die Teams eng beisammen.

Tur Abdin Delmenhorst ist mit zehn Zählern aus acht Begegnungen Neunter. „Es ist eine technisch gute Mannschaft, die immer mitspielen will und sich nicht hinten reinstellt. Das könnte uns zugutekommen“, sagte Maik Stolzenberger, der ebenso wie einige Spieler erkältet ist und eventuell nicht mit nach Delmenhorst fahren wird. Im Tor wird Benjamin Grunert aus dem zweiten Team stehen.

Brakes Übungsleiter hofft natürlich, dass die Erfolgsserie weitergeht. „Bei GVO Oldenburg haben wir vor zwei Wochen den ersten Auswärtssieg gefeiert. Und der jüngste Heimsieg gegen den TuS Obenstrohe sollte uns auch Selbstvertrauen geben“, teilte er mit.

Nikola Mihajlov

Reporter

Der gebürtige Viersener ist seit September 2016 Sportredakteur der Kreiszeitung Wesermarsch. Davor war er 14 Jahre freiberuflich für die KZW und die Nordsee-Zeitung aktiv. Vor seinem Volontariat bei der NZ arbeitete Nikola Mihajlov als freier Mitarbeiter bei der Rheinischen Post.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Lokalsport Wesermarsch

Brake dreht 0:2 und kassiert Ausgleich in Nachspielzeit
zur Merkliste

Lokalsport Wesermarsch

TSV Abbehausen vermeidet Niederlage in Nachspielzeit
zur Merkliste

Lokalsport Wesermarsch

SV Brake will starkes Halbjahr krönen
nach Oben