Wurster Nordseeküste

Mit Darts und Blasrohr zu neuen Mitgliedern

„Ich bin schon lange ein Dartfan“, erzählt Wiebke Schwartz. Darum hat sie sich beim Schützenverein Mulsum der Dartgruppe angeschlossen – als einzige Frau. Sie rührt aber schon kräftig die Werbetrommel bei ihren Freundinnen. Ein Erfolg für den Verein.

Vier Dartspieler des Schützenverein Mulsum zielen im Clubraum auf ihre Dartscheiben.

Volle Konzentration im Clubraum: Ein gutes Auge ist beim Zielen auf die Dartscheibe wichtig.

Foto: Stehn

Beim Dart müsse unterschieden werden zwischen dem Wurf des Pfeils auf eine elektronische Scheibe, wie sie zumeist in Kneipen zu finden sei, und der Variante mit Steeldarts, erzählt Pressewart Lüder Korff. Letzteres sei das klassische britische Dartspiel, bei dem man mit Dartpfeilen mit Metallspitze auf ein Sisal-Board oder Steeldartscheiben wirft.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Wurster Nordseeküste

Großzügiger Weihnachtsmann spendet sein Gehalt
nach Oben