Hagen

Mehr als 650 Kinder erfreuen sich am Feuerwerk für den Fuchs

Mehr als 650 Kindergarten- und Grundschulkinder an vier Vormittagen: Detlef H. Heinichen vom Theatrium Steinau begeisterte mit der gespielten Geschichte „Ein Feuerwerk für den Fuchs“ sein junges Publikum in der Burg zu Hagen.

Puppenspieler Detlef H. Heinichen führt in der Burg zu Hagen die Geschichte "Ein Feuerwerk für den Fuchs" auf

Figurentheater für Kinder in der Burg Hagen: Pettersson und Findus zünden jede Menge Feuerwerksraketen, um den Fuchs von den Hühnern fernzuhalten. Foto: Heß

Foto: Heß

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Hagen

Kultur- und Heimatverein lädt zur Ausstellung von Alexander Dettmar
zur Merkliste

Beverstedt

Diese Themen liegen Jugendlichen am Herzen
nach Oben