Cuxland

Mann auf Harley Davidson übersieht Autofahrer in Geestland

In der Stadt Geestland gab es am Freitag zwei Unfälle mit zwei Verletzten.

In Geestland gab es am Freitagabend zwei schwerere Verkehrsunfälle.

In Geestland gab es am Freitagabend zwei schwerere Verkehrsunfälle.

Foto: Carsten Rehder/dpa (Symbolbild)

Unfall eins: Auf der Sieverner Straße in Langen fuhr gegen 17.30 Uhr ein Mann auf seiner Harley Davidson auf einen Skoda auf. Der Autofahrer (28) hatte laut Polizei nach links abbiegen wollen. Dies hatte der Biker (32) wohl übersehen. Der Motorradfahrer stürzte und verletzte sich leicht.

Auto prallt im Bereich Debstedt gegen einen Baum

Unfall zwei: Auf der L120 im Bereich Debstedt ist ein 55-Jähriger gegen 18 Uhr mit seinem Mercedes von der Straße abgekommen. Nach Angaben der Polizei prallte das Auto danach gegen einen Baum. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Allerdings wurde eine Atemalkoholkonzentration in Höhe von 0,66 Promille nachgewiesen, so die Polizei in einer Mitteilung. Der 55-Jährige musste seinen Führerschein abgeben.

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben