Geestland

Lions spenden an vier Hilfsorganisationen

Beerster Lions spenden an vier Hilfsorganisationen: „Lebensraum Kind“, Hospiz Geestland, Telefonseelsorge und Tafel Beers.

Spendenübergabe Beerster Lions

Feierliche Spendenübergabe (von links): Dieter Menke (Lions Club), Daniel Tietjen (Telefonseelsorge), Anne Elster („Lebensraum Kind“), Ellen Frank, Michael Brümmer (Hospiz Geestland), Pastor Dirk Glanert (Bederkesaer Tafel) und Lions-Präsident Hans-Jürgen Iben.

Foto: Scheiter

Auf dem letzten Clubabend im Jahr gingen die Beerster Löwen in puncto Spenden noch einmal in die Vollen: Der Erlös der „Klassik im Kuhstall“-Konzerte im Spätsommer wurde verteilt. Präsident Hans-Jürgen Iben hatte dazu Repräsentanten der Empfänger eingeladen, die dieser Einladung gerne gefolgt waren.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Geestland

Nachhaltigkeit in den Geestländer Ortsmitten erleben
nach Oben