Geestland

Langen: Klönschnack über das Weihnachtsfest und die Bräuche

Klönschnack über Weihnachtsbräuche. Historiker Hermann Westedt lädt wieder Jung und Alt nach Langen ein.

Zum „Klönschnack über vergangene Zeiten“ lädt Hermann Westedt Jung und Alt für Dienstag, 13. Dezember, in die Langener Begegnungsstätte „Mayer Villa“, Leher Landstraße 14, ein. Ab 15 Uhr wird der Historiker den Zuhörern in einem Lichtbildervortrag über den Ursprung und die geschichtliche Entwicklung des Weihnachtsfestes informieren. Darüber hinaus geht es unter anderem um alte Sitten und Gebräuche zum Fest, sowie um die Entstehung und Bedeutung des Tannenbaums, Stollen und des Pfefferkuchens. Gäste aus dem gesamten Stadtgebiet und Interessierte aus dem Umland sind zu diesem Vortrag herzlich willkommen. Hermann Westedt hat in seiner Eigenschaft als Historiker schon mehr als 100 Klönschnacks abgehalten. (wes/leo)

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Panorama

Rapper Marteria: „Ich liebe Weihnachten“
nach Oben