Wurster Nordseeküste

Krippenkunst in der Wremer Kirche

Ganz unterschiedliche Krippen können in der Wremer Kirche bewundert werden. Hinzu kommen sehenswerte Holz- und Keramikfiguren sowie Kunst und Kuriositäten aus aller Welt. Bis Sonntag, 11. Dezember, sind rund 100 Weihnachtskrippen zu sehen.

Krippenausstellung Wremer Kirche

Elke Vierling war von Anfang an dabei und ist auch heute noch der Motor der Wremer Krippenausstellung.

Foto: Ulich

Uralte Familienerbstücke, modern-kitschige Kunststoffmodelle und handgenähte Krippen haben Elke Vierling mit Ehemann Horst und Wremens Pastor Dirk Meine-Behr in der Willehadikirche aufgebaut. Dazu fein ziselierte Holz- und Keramikfiguren sowie Kuriositäten aus der ganzen Welt.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Hagen

Kultur- und Heimatverein lädt zur Ausstellung von Alexander Dettmar
zur Merkliste

Geestland

Nachhaltigkeit in den Geestländer Ortsmitten erleben
nach Oben