Cuxland

Heuballen fällt in den Gegenverkehr

Ein Heuballen ist am Donnerstag von einem Anhänger gefallen und in den Gegenverkehr geraten. Das Gespann, bestehend aus Auto und Anhänger, war laut Polizei gegen 15.50 Uhr auf der B 73 Richtung Hemmoor unterwegs, als sich der Heuballen selbstständig machte. Ein entgegenkommender Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Ballen. Der Kleintransporter des 35-Jährigen wurde dabei beschädigt. Der Schaden an dem Fahrzeug wird auf rund 1000 Euro geschätzt. Bei dem Aufprall wurde der Ballen zerstört, das Heu verteilte sich über die Fahrbahn. Der Fahrer des Gespanns entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Cadenberge (Tel. 04777/800630) oder dem Polizeikommissariat Hemmoor (Tel. 04771/6070) zu melden. (pm/yvo)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

So verfliegt Ihr Ärger über rote Baustellenampeln
zur Merkliste

Geestland

17 Grundschüler werden bei Unfall leicht verletzt
nach Oben