Lokalsport Wesermarsch

Heimische Boßlerinnen sind im Landespokal erfolgreich

Drei Frauenmannschaften aus der Wesermarsch haben sich für das Halbfinale im Boßel-Landespokal des Klootschießerlandesverbands Oldenburg qualifiziert. Neben dem KBV Reitland und Kreuzmoor/Bekhausen gewann auch der KBV Waddens sein Viertelfinale.

Boßel-Frauenmannschaft des KBV Reitland

Die Reitlanderinnen setzten sich knapp in Mentzhausen durch. Von links: Tina Tönjes, Lea Böning, Nina Timmermann, Sabrina Heinemann und Carina Bliefernich.

Foto: Wolfgang Böning

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben