Hagen

Gefesseltes Kita-Kind: Richter haben Entscheidung getroffen

Der Fall der angeblich von Erzieherinnen an Stühle gefesselten Kita-Kinder in Wersabe schlug Anfang des Jahres hohe Wellen. Die Staatsanwaltschaft erhob Anklage gegen drei Beschuldigte. Jetzt hat das Amtsgericht eine Entscheidung gefällt.

Das Amtsgericht Geestland hat seinen Sitz an der Debstedter Straße im Ortsteil Langen.

Das Amtsgericht Geestland hat über die Eröffnung des Hauptverfahrens gegen drei Erzieherinnen aus der Gemeinde Hagen beraten.

Foto: Arnd Hartmann

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Schiffdorf

Schiffdorfer Schiedspersonen treffen sich zum Austausch im Rathaus
zur Merkliste

Loxstedt

Neues Fahrzeug für die Ortsfeuerwehr Wiemsdorf
nach Oben