Geestland

Geestland: Lastenrad entlastet das Klima und hält gesund

„Wir sind begeistert“, sagt Sarah Theinert, pädagogische Leiterin im „Lebensraum Kind“ in Bad Bederkesa. Mit ihrem Team hat sie die Fahrradflotte der Stadt Geestland, bestehend aus drei verschiedenen Rädern, getestet und Spaß gehabt.

Der Traum vom eigenen Lastenrad ist wahr geworden. Das Team vom Lebensraum Kind bedankt sich für die Spende beim Fitnessstudio Mov3: Leif Forster (Mov3, von links) Helen, Lisa und Sascha, Michael Pomplun (Vorsitzender im Verein Lebensraum Kind), Mats Neumann (Geschäftsführer, Mov3) und Sarah Theinert (pädagogische Leiterin im Lebensraum Kind).

Der Traum vom eigenen Lastenrad ist wahr geworden. Das Team vom Lebensraum Kind bedankt sich für die Spende beim Fitnessstudio Mov3: Leif Forster (Mov3, von links) Helen, Lisa und Sascha, Michael Pomplun (Vorsitzender im Verein Lebensraum Kind), Mats Neumann (Geschäftsführer, Mov3) und Sarah Theinert (pädagogische Leiterin im Lebensraum Kind).

Foto: Stadt Geestland

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Dieser Sticker soll Kinder vor dem Feuertod retten
nach Oben