Cuxland

Für den Katamaran „Nordlicht“ ist die Saison beendet

Früher als geplant ist die Helgoland-Saison für den Katamaran „Nordlicht“ von der Reederei Cassen Eils beendet worden.

Die „Helgoland“ wird die Insel Helgoland weiterhin ansteuern.

Die „Helgoland“ wird die Insel Helgoland weiterhin ansteuern.

Foto: Cassen Eils

Das Schnellschiff hätte eigentlich noch bis Anfang November ab Cuxhaven fahren sollen.

„In dieser Jahreszeit sind Wind und Wetter immer ein Thema“, begründet Geschäftsführer Peter Eesmann. „Aber in diesem Jahr zwingen uns die Energiekosten zum Überdenken des Fahrplans, aber auch die Inflation allgemein.“

Mit dem „Nordlicht“-Einsatz hatte die Reederei einen noch nie dagewesenen Helgoland-Fahrplan mit bis zu drei Abfahrten pro Tag eingeführt. Nun wird der Plan angepasst. Die „Helgoland“ werde die Insel weiterhin ansteuern. Bis 3. November fährt das Schiff täglich um 10.15 Uhr ab Cuxhaven nach Helgoland und um 16.15 Uhr zurück. Ab 4. November beginnt der Winterfahrplan. (pm/bel)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben