Cuxland

Erstmals Anbaden zu Neujahr vor Duhnen

Am Neujahrstag wird es in Cuxhaven-Duhnen zum ersten Mal ein offizielles Anbaden in der Nordsee geben. Anmeldungen für das Ereignis werden bereits angenommen. Cuxhavens Kurdirektor Olaf Raffel hofft auf viele Wagemutige und Zuschauer.

Ganz so kalt wie bei diesem Eisbaden in der Cuxhavener Grimmershörnbucht soll es zu Neujahr wohl nicht werden. Doch frisch wird es beim Anbaden wohl sein.

Ganz so kalt wie bei diesem Eisbaden in der Cuxhavener Grimmershörnbucht soll es zu Neujahr wohl nicht werden. Doch frisch wird es beim Anbaden wohl sein.

Foto: CN

Schon in einigen Küstenorten gibt es das Anbaden am Neujahrstag. Was an der Ostsee auch immer recht einfach zu organisieren ist, stellt sich wegen der Gezeiten am Nordseestrand durchaus schwieriger dar. Aber auch das schreckte Cuxhavens Kurdirektor Olaf Raffel nicht, sein Vorhaben umsetzen zu wollen. Doch es gab noch mehr Schwierigkeiten.
Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben