Wurster Nordseeküste

Ehrenbürger Jochen Wrede: Das steckt hinter seinem Engagement

„Das passt eigentlich gar nicht in ein Leben“, sagte Bürgermeister Marcus Itjen, als er Jochen Wrede die Ehrenbürgerwürde verlieh. Wrede stehe wie kaum ein anderer fürs Ehrenamt im Landkreis. Jetzt verrät er, was hinter seinem Engagament steckt.

Ein älterer Herr mit rotem Pollunder und Hemd steht vor rotem Ahorn. Im Hintergrund sein Garten.

Jochen Wrede (81) ist Ehrenbürger der Gemeinde Wurster Nordseeküste.

Foto: Gallas

Herr Wrede, Sie haben schon einen Stall voll Auszeichnungen erhalten, darunter das Bundesverdienstkreuz und den Ehrenring des Landkreises. Nun sind Sie Ehrenbürger der Gemeinde Wurster Nordseeküste geworden. Bedeutet Ihnen diese Auszeichnung zwischen all den anderen etwas? Ja, doch, das mein ich schon. Ich bin 53 Jahre im Gemeinderat gewesen, bin der letzte ehrenamtliche Bürgermeister von Nordholz gewesen von 1991 bis 1998. Ich habe in der Gemeinde viel mitgemacht.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Wenn die Müllmänner im Cuxland fehlen
zur Merkliste

Cuxland

Polizei Cuxhaven startet Malwettbewerb für Kinder
zur Merkliste

Cuxland

Weihnachten 2022: Lichterfahrten auf der Kippe?
nach Oben