Cuxland

Der Drechsler, der aus krankem Holz vollendet Schönes macht

Für andere ist es Abfall. Allenfalls Brennholz. Ein totes Stück Wacholder, Birne, Buche oder Faulbaum. Wenn Claus Wilhelm es aus seinen Händen entlässt, ist es edel: Glatt. Rund. Schimmernd. Die makellose Schönheit verdankt es - dem Makel innen drin.

An der Drehbank verwandelt der Geestländer Claus Wilhelm kleine, von Defekten gezeichnete Holzstücke zu formvollendeten Dingen.

An der Drehbank im heimischen Keller meißelt Claus Wilhelm, einst Fernmeldetechniker, aus Stückchen toten Holzes, oft von Pilzbefall gezeichnet, zu formvollendet schönen Handschmeichlern, Kugeln und Gebrauchsgegenständen. Hier arbeitet er an einem Stück Wacholderast.

Foto: Lothar Scheschonka

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

So kommen Betriebe doch noch an die Energie-Zuschüsse
nach Oben