Cuxland

Das Krankenhaus Otterndorf: „Eine Klinik mit Seele“

Krankenhäuser stehen finanziell unter Druck. Deshalb wurden viele kommunale Kliniken an Konzerne verkauft. In Otterndorf hat der Kreis die privatisierte Klinik 2021 vor der Pleite gerettet. In drei Jahren will man dort schwarze Zahlen schreiben.

Das Otterndorfer Krankenhaus aus der Vogelperspektive.

Seit Anfang des Jahres wieder in kommunalen Händen: Der Landkreis und die Samtgemeinde Land Hadeln haben das Otterndorfer Krankenhaus vor der Pleite gerettet.

Foto: Archiv

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Hadelner Krankenhaus droht finanzielle Schieflage
nach Oben