Cuxland

Cuxhaven: Inklusionsbeirat erinnert an Belange Behinderter

Der Beirat für Inklusion des Landkreises Cuxhaven ruft alle Menschen dazu auf, die Belange von behinderten Menschen zu berücksichtigen und deren Rechte zu beachten und zu fördern. Das geht aus einer Pressemitteilung zum internationalen Tag der Menschen mit Behinderung hervor. Der soll jedes Jahr am 3. Dezember das Bewusstsein für die Belange der Menschen mit Behinderungen schärfen und den Einsatz für ihre Würde und Rechte fördern, so der Beirat. „Wer Inklusion will findet Wege, wer nicht sucht Ausreden. Inklusion ist nicht verhandelbar“, schreibt das Gremium. Es zitiert in diesem Zusammenhang Richard von Weizsäcker: „Nicht behindert zu sein ist wahrlich kein Verdienst, sondern ein Geschenk, das jedem von uns jederzeit genommen werden kann.“ Diese Worte hätten nichts an Aktualität verloren. (pm/bal)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Cuxland

Stadt Cuxhaven gegen Abriss von Industriedenkmal
zur Merkliste

Wurster Nordseeküste

Landkreis Cuxhaven: Sterben die Landgasthöfe aus?
nach Oben