Geestland

So lief die „TanteEnso“-Eröffnung in Sievern

Kein Schneefall, sondern ein großer Konfettiregen verteilte sich am Donnerstag um Punkt 12 Uhr auf die Besucher, die in Sievern an der Eröffnung des ersten „Tante Enso“-Marktes in Geestland teilnahmen. Das halbe Dorf war dabei.

Gerade haben sie das rote Band zerschnitten, Tante Enso in Sievern ist eröffnet, v.l. Frank Kunkel (stellver. Ortsbürgermeister), Reiner Feldmann (Ortsbürgermeister), Thorsten Bausch (Enso) und Thorsten Krüger (Bürgermeister Geestland). Foto Stehn

Gerade haben sie das rote Band zerschnitten, Tante Enso in Sievern ist eröffnet, v.l. Frank Kunkel (stellver. Ortsbürgermeister), Reiner Feldmann (Ortsbürgermeister), Thorsten Bausch (Enso) und Thorsten Krüger (Bürgermeister Geestland). Foto Stehn

Foto: Stehn

Jetzt testen und alle Artikel lesen

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 7,90 0 €*

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar

alle abo-angebote finden sie

hier.

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
nach Oben