Cuxland

94-jährige Fußgängerin in Bad Bederkesa überfahren

Ein schwerer Unfall mit ungeklärter Ursache hat sich am Kreisverkehr in Bad Bederkesa ereignet. Zeugen werden gesucht.

NZ

Ein schwerer Unfall hat sich am Dienstag im Kreisverkehr an der Gröpelinger Straße in Bad Bederkesa ereignet.

Foto: Monika Skolimowska/ZB/dpa

Schwerer Unfall mit ungeklärter Ursache: Am Dienstagmittag gegen 11.55 Uhr musste am Kreisverkehr in Bad Bederkesa in der Gröpelinger Straße/Am Markt der Rettungswagen vorfahren. Eine 94-jährige Fußgängerin aus Geestland war zu Schaden gekommen, als sie zu Fuß unterwegs war. Beim Ausfahren aus dem Kreisverkehr erfasste der 25-jährige Fahrer eines weißen Autos die Fußgängerin frontal, wodurch sie schwer verletzt wurde und ins Krankenhaus gebracht werden musste. Zur Zeit ist nach Angaben der Polizei nicht geklärt, von welcher Straßenseite die Fußgängerin die Fahrbahn überquerte. Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Geestland, 04743-9280, zu melden. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. (pm/fg)

Redaktion

Wir arbeiten täglich an den wichtigsten News und spannendsten Themen aus Bremerhaven, dem Cuxland, der Wesermarsch und dem Landkreis Rotenburg und bringen sie zu Ihnen auf das Smartphone, den Computer oder in die Zeitung.

0 Kommentare
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Geestland

17 Grundschüler werden bei Unfall leicht verletzt
nach Oben