Meinung & Analyse

Kanzler Scholz hat die Lektion des Krieges nicht gelernt

Nahezu geräuschlos hatten ein chinesischer Konzern und der Hafenlogistiker HHLA 2021 den Einstieg bei einem Terminal in Hamburg vereinbart. Auf einmal gab es heftigen politischen Gegenwind für das Vorhaben. Eine Lösung zeichnet sich ab, aber Kritik bleibt.

Kanzler Scholz hat die Lektion des Krieges nicht gelernt

Foto: Antje Höning

Deutschland ist ein offenes Land, das für den freien Welthandel eintritt und von ihm profitiert. Und natürlich kann das Land nicht nur Geschäfte mit modernen Demokratien machen. Ohne China wäre die deutsche Volkswirtschaft nicht lebensfähig. Das Land ist für Autobauer und Maschinenbauer der wichtigste Absatzmarkt der Welt. Zugleich sind chinesische Investoren an vielen deutschen Unternehmen beteiligt.

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Meinung & Analyse

Es gärt unter der KP-glatten Oberfläche
zur Merkliste

Meinung & Analyse

Der Kanzler lässt sich aus der Reserve locken
zur Merkliste

Meinung & Analyse

Die wichtigste Achse Europas muss funktionieren
nach Oben