Deutschland & Welt

Waffenruhe zwischen Israel und Islamischem Dschihad in Gaza

Israel ist mit einer breiten Militäroperation gegen den Islamischen Dschihad im Gazastreifen vorgegangen. Die gegenseitigen Angriffe nährten die Sorge vor einer weiteren Eskalation der Gewalt. Ägypten hat nun eine Waffenruhe erreicht - doch wird diese von Dauer sein?

Mitglieder des Artilleriekorps der Israelischen Verteidigungskräfte sind in der Nähe der Grenze zwischen Israel und Gaza im Einsatz. Eine von Ägypten vermittelte Waffenruhe im Gaza-Konflikt ist am Sonntagabend um 23.30 Uhr Ortszeit (22.30 Uhr MESZ) in Kraft getreten. Israel und die militante Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad hatte die Vereinbarung zuvor separat verkündet.

Mitglieder des Artilleriekorps der Israelischen Verteidigungskräfte sind in der Nähe der Grenze zwischen Israel und Gaza im Einsatz. Eine von Ägypten vermittelte Waffenruhe im Gaza-Konflikt ist am Sonntagabend um 23.30 Uhr Ortszeit (22.30 Uhr MESZ) in Kraft getreten. Israel und die militante Palästinenserorganisation Islamischer Dschihad hatte die Vereinbarung zuvor separat verkündet.

Foto: Ilan Assayag/JINI via Xinhua/dpa

kreiszeitung-wesermarsch.de

Sie sind bereits Abonnent und möchten

Artikel kostenlos lesen? Dann klicken Sie hier.

kreiszeitung-wesermarsch.de

gratis0,00 €

  • Zugang zu insgesamt 5 Artikeln innerhalb von 14 Tagen
hier kostenlos registrieren

kreiszeitung-wesermarsch.de

1. Monat statt 9,90 €0,00 €

  • Zugang zu allen Artikeln
  • Online-Magazin NORD|ERLESEN inklusive
  • Monatlich kündbar
1. Monat für 0€* - hier bestellen

Alle Abo-Angebote finden Sie

hier.
Newsletter NEWSLETTER

Alle wichtigen Nachrichten und die interessantesten Ereignisse aus der Region täglich direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Mit Empfehlung aus der Redaktion.

PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Kultur

Brunetti-Erfinderin Donna Leon wird 80
nach Oben