Wirtschaft

Verband: Preise für Weihnachtsbäume bleiben stabil

Die Preise für Weihnachtsbäume bleiben in diesem Jahr nach Verbandsangaben stabil. „Die Preisspanne wird in etwa so ausfallen wie 2021“, sagte der Vorsitzende des Bundesverbandes der Weihnachtsbaumerzeuger, Eberhard Hennecke, der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Freitagausgabe). Der Grund sei eine außergewöhnlich gute Ernte.

Von dpa
21. Oktober 2022
Email senden zur Merkliste
Junge Nordmanntannen wachsen.

Junge Nordmanntannen wachsen.

Foto: Soeren Stache/dpa/Archivbild

„Die Bäume sind schön dunkelgrün und fast ohne Trockenschäden“, sagte er. Die Sommermonate mit wenig Niederschlag hätten den erntereifen Weihnachtsbäumen in diesem Jahr vergleichsweise wenig ausgemacht. „Die Pfahlwurzeln ziehen das Wasser aus deutlich tieferen Bodenschichten“, so Hennecke. Anders sehe es aber mit Jungpflanzen aus, die erst in den kommenden Jahren geerntet werden sollen. „Denen hat Trockenheit zu schaffen gemacht. Die Auswirkungen werden wir dann gegebenenfalls in Zukunft sehen“, so Hennecke.

0 Kommentare
PASSEND ZUM ARTIKEL
zur Merkliste

Wirtschaft

Flaute auf Neuwagen-Markt hält an
zur Merkliste

Wirtschaft

Frankfurter Flughafen organisiert kontrollen künftig selbst
zur Merkliste

Wirtschaft

KfW zahlt erste Milliarden an Energieversorger
nach Oben